target=blank

Bin heute im Netz über einen älteren Artikel zum Thema „target=blank“ gestolpert.
(http://www.peterkroener.de/warum-target_blank-nervt-und-verboten-gehoert/)
Für alle die, die es nicht wissen: Mit diesem Befehl kann man einen Link so anlegen, dass sich beim Klick darauf ein neues Browserfenster öffnet. Man verläßt also die eigentliche Webseite und befindet sich in einem neuen Fenster.

Das Dumme an der Sache ist nun, dass diese Art der Verlinkung bei manchen nicht gut ankommt. Der unerfahrene User stellt plötzlich dest, das der „Zurück“-Button nicht funktioniert. Der erfahrene User könnte das ungefragte Öffnen eines neuen Browserfensters als Eingriff in seine Selbstbestimmung.

Da ich nun mit dieser Technik auf meiner Webseite www.supamichi.de meine Bilderalben verlinkt habe, frage ich mich nun ob ich das alles umbauen muss/soll.

Was sagt ihr dazu?

This entry was posted in Linux. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.