AVM Fritz Box 6360 cable – Neustarts Teil2

Nun habe ich doch neue Erkenntnisse in Sachen Neustarts. Nachdem ich nun an einem Abend erneut mehr als 5 WLAN Geräte angemeldet hatte, erfreute mich die 6360 erneut mit einem Neustart. Die Box war relativ warm zu diesem Zeitpunkt. Ich kann mich erinnern, dass ich vor längerer Zeit schon mal diese thermischen Probleme hatte. Da hing die Box an der Seitenwand meines Schreibtischs. Die aufsteigende Wärme im Gehäuse konnte wohl nicht entweichen und die Box reagierte damals schon mit Neustarts.

Nun habe ich mir das Conrad Netbook Cooling Pad (14,95€) zugelegt

und kühle damit die Box leise und effizient.

Das Pad steht auf zwei schmalen Holzleisten, damit das Pad ausreichend Luft ansaugen kann. Das Resultat sieht man im Temp.-Monitor der Box.

Hier wird zwar nur die relative Temperatur angezeigt. Aber der Abfall ist deutlich und die Box ist nun noch nicht mal mehr lauwarm.

Auch bei WLAN Last bleibt die Temperatur nun niedrig.

Ich hoffe, dass ist nun endgültig das Ende aller Neustarts.

Vielleicht hilft dieser Tip ja dem ein oder anderen, der ähnliche Probleme mit der AVM6360cable hat.

This entry was posted in Internet, Linux. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *