Ubuntu 12.04 Precise Pangolin

So, nachdem ich dann Linux Mint ausprobiert habe, bin ich doch wieder zu Ubuntu zurückgekehrt.

Ich habe nun Ubuntu 12.04 Precise Pangolin mit Unity installiert. Am Anfang hatte ich schon etwas Bedenken wegen der neuen Oberfläche. Aber je länger ich damit arbeite desto besser komme ich damit zurecht. Zudem finde ich die Oberfläche sehr schick.

Einige sinnvolle Ergänzungen sind MyUnity, CompizConfig Einstellungsmanager und Docky. Mit MyUnity lassen sich schon einige Einstellungen vornehmen. UNd Docky fügt sich so ein, als wäre es ein Bestandteil von Unity.

Einen Bug im Gnome Commander konnte ich auch schon beheben. Beim Klick auf die Serververbindungen stürzte das Programm schlicht ab. Hier kann man die Datei libgnomevfs2-extra nachinstallieren (weitere Infos dazu hier).

Momentan versuche ich die verschiedenen Short-Cuts zu lernen.

Mehr dazu hier www.supamichi.com

This entry was posted in Linux and tagged , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *